Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Alternative Energien im Fokus

Das Unternehmen bildet übrigens auch Lehrlinge aus. (Leisch)

7.04.2021

Josef Leidinger und Gerald Schreiner gründeten 2020 die Leisch Installationstechnik GmbH

    
Das Geschäftsführerduo Josef Leidinger und Gerald Schreiner hat nach langjähriger Zusammenarbeit in einem renommierten Installationsunternehmen im Mai 2020 die Leisch Installationstechnik GmbH gegründet. Ein Hauptaugenmerk setzen die beiden auf alternative Energien.

„Viele Menschen in Österreich sind aktuell gefordert, eine Alternative für ihre bestehende Öl- oder Gasheizung zu finden“, sagt Leidinger. Einerseits seien die Vorgaben der Bundesregierung mit dem Phase-out-Plan für fossile Energieträger in der Raumwärme einzuhalten. Andererseits sei das Umweltbewusstsein bei Herr und Frau Österreicher immer ausgeprägter. „Wir helfen bei der Umsetzung der ambitionierten Ziele und Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel, indem wir für Raumwärme und Gebäudeenergie leistbare und praktikable Lösungen anbieten“, sagt Leidinger. Es gebe attraktive Förderungen von Bund und Land. „Jetzt besteht die Chance auf den Umstieg auf erneuerbare Energien. Technische Möglichkeiten und Alternativen sind nahezu unbegrenzt. Wir beraten gerne zu diesem Thema“, betont Leidinger.
    

Leisch Installationstechnik GmbH

Aufbereitetes Wasser

Ein weiteres Thema bei Leisch ist die Wasseraufbereitung in der Trinkwasserinstallation. Eine Entkalkungsanlage biete viele Vorteile: „Ob die Beseitigung von Kalkablagerungen auf Armaturen und Oberflächen, der Schutz von teuren elektrischen Geräte sowie die Vorbeugung vor Energieverlusten durch Ablagerungen in der Warmwasserbereitung. Auch der Wohlfühleffekt spielt eine Rolle. Weiches Wasser ist gut für die Haut und macht das Haar glänzender und geschmeidiger“, sagt Gerald Schreiner.

Bei der Planung, Auslegung und Umsetzung steht das Unternehmen gerne ausführlich zur Verfügung. „Durch unsere langjährige Erfahrung finden wir für jedes Vorhaben die optimale Lösung für ein neues oder bestehendes Heim“, verspricht Schreiner. „Wasser ist unser Lebenselixier, daher sollten wir es auch so behandeln.“