Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Bierspezialitäten kennenlernen

Historisches Sudhaus in St. Martin im Mühlkreis. Fotos: Brauerei Hofstetten

6.04.2021

Auf den Spuren der Geschichte des beliebten Getränks, inklusive mystischer Sagen


Die Brauerei Hofstetten ist eine kleine Privatbrauerei im Herzen des Mühlviertels. Dass Hofstettner Bierspezialitäten heute so kaiserlich munden, kommt nicht von ungefähr, denn das Land, in dem dieses Bier gebraut wird, ist unverwechselbar wie sein Geschmack. Weitab vom hektischen Treiben des Alltags reift in der mystischen Granitlandschaft ein besonders feiner Hopfen. Zwischen den typisch dunklen Wäldern wächst jene Gerste, aus der das helle Hofstettner Malz gewonnen wird. Sogar das Wasser ist hier im Herzen des Mühlviertels so rein und weich wie nirgends sonst.
    

Bereits schon in der fünften Generation wird die Bierlandschaft durch interessante und außergewöhnliche Bierkreationen der Hofstettner Bierbrauer bereichert. In der Brauerei wird Bier nicht als Einheitsprodukt und nicht nur als Durstlöscher gesehen, sondern vor allem als kulinarisches und geschmackliches Erlebnis. Der Granitbock wurde beispielsweise von der Jury von Gault&Millau zum Bier des Jahres 2021 gewählt.

Bei Führungen lernen Besucher die Braukunst von innen kennen und steigen in den Keller, um selbst einen Schluck Kübelbier unter sachkundiger Führung zu zapfen. Führungen können gerne unter der Telefonnummer 07232/2204 angefragt werden, wenn es die Situation wieder erlaubt. Weitere Infos auf der Homepage unter: www.hofstetten.at


Weitere Schaubetriebe

Das Mühlviertel ist weit über seine Grenzen hinaus als exzellentes Hopfenanbaugebiet bekannt. Zeit, einige Betriebe kennenzulernen:
• Bierbuschenschank und Schaubrauerei Eder Bräu in Kefermarkt. Hier gibt es selbst gebrautes Bier inmitten von Hopfengärten. Gebraut wird in einem 300 Liter Braublock mit Gärkeller, gelagert wird in sechs eigenen Lagertanks und gezapft wird direkt von drei Ausschanktanks.
• Die Braucommune in Freistadt (Freistädter Brauhaus) ist eine von 22 gewerblichen Brauereien in Oberösterreich und die größte Brauerei im Mühlviertel. Ihre jährliche Produktion umfasst rund 60.000 Hektoliter Freistädter Bier plus Freistädter Limonade und Handelsware.
• Die Stiftsbrauerei Schlägl in Aigen-Schlägl braut seit über 400 Jahren Bier. Sie ist eine von zwei Stiftsbrauereien Österreichs.
• Brauerei – The Beer Buddies Brewing Company in Tragwein. Erst seit 2014 setzen die Beer Buddies auf Regionalität, Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. Sie beziehen den Großteil des verwendeten Hopfens direkt aus der Region. Das eingesetzte Malz stammt zu 100 Prozent aus österreichischer Landwirtschaft. Der hauseigene Tiefbrunnen garantiert die Reinheit der Biere, die alle mit hochwertigem, natürlichem Mühlviertler Urgesteinswasser gebraut werden.
• In Bad Leonfelden wird alte Brautradition neu interpretiert. Seit 2015 als Leondfeldner Bier – kreatives Craft Beer wie Chili-Bier oder Kräuterbier mit Ingwer und Wermut.
• Die Gasthausbrauerei befinden sich in den ehemaligen Pferdeställen des Schlosses in Kefermarkt. Direkt in den Gasträumen wird das Weinberger Schlossbräu seit 1387 gebraut.