Lade Inhalte...
BEZAHLTE ANZEIGE

Bunter Kreis Enns: Flotte kleine Käfer und engagierte Erwachsene

Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Erleben. Foto: Bunter Kreis

17.07.2023

Der Bunte Kreis Enns ist eine Anlaufstelle für Familien - Angebote reichen von der Krabbelgruppe "Flotte Käfer" bis hin zu verschiedenen Kursen und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Im Jahr 1997 wurde das Eltern- und Familienzentrum Bunter Kreis von engagierten Ennser Frauen als gemeinnütziger, parteiunabhängiger und nicht gewinnorientierter Verein gegründet. Seither wurden die Angebote laufend erweitert - und reichen von der Krabbelgruppe „Flotte Käfer“ bis hin zu verschiedenen Kursen und Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.


Starkes Team, wertvolle Arbeit

Karina Schmidt Foto: Verena Mayrhofer
Karina Schmidt Foto: Verena Mayrhofer

In den Jahren der Pandemie waren die Eltern-Kind-Zentren mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Förderungen von Bund, Ländern und Gemeinden decken nur einen Teil der Kosten, ein nicht unwesentlicher Teil wird durch eigene Einnahmen abgedeckt - und diese fielen fast zur Gänze weg. Mit einem starken Team, kreativen Lösungen und viel ehrenamtlichem Engagement konnte die Krise bewältigt werden. „Als Mitglied der Plattform der unabhängigen El-tern-Kind-Zentren ist es dem Bunten Kreis wichtig, ein Ort der Begegnung zu sein“, erklärt Vereinsobfrau Karina Schmidt. „In unserer Gesellschaft gibt es immer weniger öffentliche Orte des Austauschs, die niederschwellig zugänglich sind. Um aber ein Miteinander und Verständnis für das Gegenüber zu fördern, braucht es offene Treffs oder Spielgruppen, die unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder Bildungsgrad Begegnung ermöglichen.“

Für Eltern wiederum kann der Austausch Entlastung sein, aber auch Reflexion und ein Blick über den eigenen Tellerrand. Mehr Infos sind auf www.bunterkreis.at zu finden.