Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

FC Aschach: Von der 2. Klasse ohne Stopp in die Bezirksliga

Präsident Pessl und Aufstiegstrainer Klauser in der Badewanne (Moser)

7.04.2021

   

Transporte Mayer GmbH

Fast 30 Jahre lang fristete der FC Aschach an der Steyr sein fußballerisches Dasein in unteren Tabellenregionen der 2. Klasse Ost. Seit einigen Jahren geht es mit den Kickern aber steil bergauf. 2018 gelang der Meistertitel in der 2. Klasse und damit der Aufstieg in die 1. Klasse Ost.

Wer dachte, die Mannschaft würde sich in der neuen Liga erst einmal akklimatisieren, sah sich schnell getäuscht. Mit einer Erfolgsserie gelang dem Verein auf Anhieb der nächste Meistertitel und damit der Durchmarsch in die Bezirksliga.

Erst die Corona-Krise bremste den Erfolgslauf. Im Frühjahr 2020 wurde die Meisterschaft pandemiebedingt abgesagt. Nach zehn Spielen im vergangenen Herbst warten die Spieler bereits seit fünf Monaten auf den Wiederanpfiff.