Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige
Lebensraum Perg
Mühlviertel
Ein kleiner Ort auf der touristischen Landkarte Oberösterreichs, jedoch ein um jeden Gast bemühter. Perg hat auch einiges herzuzeigen: Jakobuskirche, Kalvarienbergkirche, Erdstall, Heimathaus, Steinbrecherhaus, Mühlsteinbruch, Karbrunnen oder Seifensiederhaus – das sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt.Viele Vereine und das Kulturreferat der Stadtgemeinde organisieren regelmäßig Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. So finden Einwohner wie Besucher im Jahreslauf vielfältige und abwechslungsreiche Veranstaltungen in der Stadt.Gastlichkeit mit Herz bieten die Beherbungsbetriebe, Gasthäuser, Cafe-Konditoreien, Pubs und Restaurants. Das Speisenangebot umfasst sowohl typisch österreichische Küche als auch internationale Spezialitäten. Für eine Übernachtung steht Verschiedenes zur Auswahl, darunter ein Vierstern-Garni, drei Dreisternbetriebe und ein Privatvermieter in der Kategorie vier Edelweiß. 
Mühlviertel
Jeder Patient ist einzigartig und so sind es auch die Fälle, mit denen es Chirurgen täglich zu tun haben. Der Einsatz moderner Technik eröffnet neue Möglichkeiten in der Behandlung – so hat sich zum Beispiel die Implantattechnologie in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt.   
Mühlviertel
Denn während man als Nutzer bisher einiges an Zeit aufwenden musste, um sich die verschiedenen Informationen über eine Stadt in den Tiefen des Internets zusammenzusuchen, präsentiert SNOOOPit die gesamte Stadt und alles, was sie an Kulinarik, Geschäften, Produkten, Veranstaltungen oder Radwegen zu bieten hat, auf einen Klick. Mit Perg ist ein wichtiges regionales Juwel an Bord gegangen.Was ist aktuell los in unseren Städten und was haben sie zu bieten? Diese Fragen stellte sich Gründer und CEO der DCS, Mario Stangl, um das Jahr 2015 herum, als die Idee einer gemeinsamen Plattform für Städte in ihm heranreifte. Das mühevolle Zusammentragen der Informationen, wie etwa die Mittagsmenüs in den Restaurants, der Überblick über die Geschäfte einer Stadt samt ihren Produkten oder das Auffinden von aktuellen Veranstaltungen, stellte den gebürtigen Ennser regelmäßig vor große Herausforderungen.Nun, sechs Jahre später, verfügt das Start-up über eine technisch ausgereifte und bisher nicht vergleichbare Plattform, die alles bündelt, was eine Stadt zu bieten hat. Gemeinsam mit den Städten selbst, die wiederum die Plattform beleben, sorgt SNOOOPit somit nicht nur für mehr Sichtbarkeit, sondern unterstützt mit einem kostenlosen Online-Shop zusätzlich den stationären Handel. „Einerseits können sich die Städte selbst unter snooop.net/ueber bei SNOOOPit anmelden, um allen Bewohnern und Besuchern die Angebote, Vorteile und alles, was die Stadt zu bieten hat, näherzubringen. Andererseits können sich die Händler direkt unter snooop. net/register-shop anmelden, um in wenigen Minuten zu ihrem kostenlosen Online-Shop zu gelangen. Es war noch nie so einfach“, sagt Stangl.SNOOOPit – belebt die Städte und sorgt für WertschöpfungGenauso selbstverständlich wie man heute Google benutzt, um sich beispielsweise über das Ergebnis eines Fußballspiels zu informieren, genauso selbstverständlich soll es für die Menschen sein, SNOOOPit.at zu öffnen, sobald man eine Stadt besucht. „Was erwartet mich kommendes Wochenende in Perg? Gibt es ein Lokal, das Live-Musik anbietet? Welche Ausstellungen gibt es in den Museen zu besuchen? Welche Sehenswürdigkeiten? Oder: Welche Speisen und Mittagsmenüs bieten die Restaurants an? Mit SNOOOPit werden all diese Fragen innerhalb weniger Sekunden beantwortet. Sogar Produkte und Angebote in den Geschäften können nicht nur angeschaut, sondern direkt online bestellt und geliefert werden“, erklärt Stangl die vielen Möglichkeiten von SNOOOPit. Zusätzlich zu den Online-Shops setzt SNOOOPit auf digitale Marktplätze, um die Reichweite der Händler und deren Produkte nachhaltig zu vergrößern.„Mit Perg gehen wir nun die nächsten Schritte unseres Weges und möchten auf diesem Weg die Händler ermutigen, ihre Geschäfte auf https://perg.snooop.net/ einzustellen, Produktfotos und Informationen zu posten und so fortan auch über den digitalen Weg neue Kunden zu finden“, so Stangl.FazitDie Digital City Solutions rollt mit ihrer Plattform SNOOOPit aktuell in ganz Österreich aus. Und das mit großem Erfolg. Denn egal ob Linz, Steyr, Mauthausen, Wr. Neustadt, Perg oder Enns – immer mehr Städte erkennen den großen Nutzen von SNOOOPit und springen auf den fahrenden Zug auf. Mit MIC, dem Weltmarktführer für Zollsoftware, sowie der NEUSON Industries hat die DCS außerdem zwei Investoren an Bord, die SNOOOPit beim Ausrollen in allen 86 Städten über 10.000 Einwohner unterstützen. Weder für Städte noch für die Unternehmen führt in Zukunft ein Weg an der digitalen Welt vorbei. Dank SNOOOPit gelingt der Einstieg mühelos. Zusätzlich hält der regionale Insider Marketingaktivitäten für Städte und Händler bereit.
BEZAHLTE ANZEIGE
Großereignisse wie die Fußball-EM und Olympia sowie die Urlaubszeit bedeuten für viele Fachhändler ein gutes Geschäft. Da sind neue moderne Medien- und Grillgeräte sowie Kühlsysteme gefragt. „Da ist es aktuell auch wichtig, über ein wirklich ordentliches Lager zu verfügen, denn viele Geräte sind einfach oft über Wochen oder Monate nicht verfügbar“, weiß Stefan Strasser von der Geschäftsleitung des Strasser-Markt in Perg. Dabei legen Kunden Wert auf Qualität und volles Service. 
BEZAHLTE ANZEIGE
Im jungen und romantischen Brautsalon Roméo&Juliette in Perg finden Brautpaare eine große Auswahl von rund 900 lagernden Brautkleidern namhafter Hersteller. Zur Anprobe stehen Modelle in allen Stilrichtungen, Preisklassen und Größen zur Verfügung.Das Sortiment für den Bräutigam bietet rund 700 Hochzeitsanzüge und selbstverständlich werden alle ergänzenden Accessoires für sie und ihn angeboten. In der hauseigenen Änderungsschneiderei wird alles perfekt angepasst. Zudem findet das zukünftige Ehepaar im Trauringstudio rund 6000 Trauringe zur Auswahl. 
BEZAHLTE ANZEIGE
Wir bieten zwei Fachrichtungen, eine Höhere Abteilung für Informatik und eine Fachschule für Informationstechnik mit den Schwerpunkten Systemtechnik und Medientechnik an. Willst du dich ins Programmieren vertiefen, eine fundierte Allgemeinbildung bekommen, lernen, wie man Projekte managt, und dich in Data Science oder Cyber Security vertiefen? Zögere nicht, melde dich in der Höheren Abteilung für Informatik an und lebe deinen Traum! 
BEZAHLTE ANZEIGE
Das „PERGshuttle“ soll den Umstieg auf den ÖV erleichtern, indem Angebotslücken im Gemeindegebiet durch einen stadteigenen ÖV geschlossen werden. Umgesetzt wurde das Projekt im Oktober 2019.       
BEZAHLTE ANZEIGE
„Es ist wichtig, ein Bewusstsein für Klimaschutz und einen nachhaltigen Lebensstil zu schaffen. Daher ist die Stadtgemeinde Perg auch schon seit 2001 Mitglied im Klimabündnis und nicht erst seit dem Beginn von Demonstrationen für Klimaschutz“, erklärt Bürgermeister Anton Froschauer. Zahlreiche Projekte wurden seit dem Beitritt und auch weiterhin um gesetzt. Einbauten von Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Gebäuden, Maßnahmen für Erosionsschutz, die Umsetzung des PERGshuttles, die Veröffentlichung von umweltrelevanten Themen in der Perger Gemeindezeitung und die jährliche Teilnahme am „Autofreien Tag“ und „Oberösterreich radelt“ sind nur ein paar Beispiele hierfür. Neben Gemeinden können sich auch Betriebe und Bildungseinrichtungen dem Klimabündnis anschließen. „Klimaschutz erfordert Initiative und Zusammenschlüsse, denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen“, sagt Anton Froschauer.        
BEZAHLTE ANZEIGE
Bildbasierte Hautanalyse der neuesten Generation. Mit OBSERVE zu einem vitaleren Teint – Ihre Haut wird Augen machen.     
BEZAHLTE ANZEIGE
Die Veranstaltungsreihe PERGjammed bietet Musikern jeden Alters und Levels an drei Abenden die Möglichkeit, mit anderen gemeinsam Musik zu machen und einfach daraufloszuspielen.    
BEZAHLTE ANZEIGE
Das ist unter anderem auch dem Engagement von Johannes „Dicho“ Dirnberger zu verdanken. „Da die bestehenden Beachvolleyballplätze in der Badewelt Perg dem Kindergarten-Neubau weichen müssen, war eine Versetzung unumgänglich. Dies wurde zum Anlass genommen, die Plätze nicht nur zu versetzen, sondern zusätzlich noch großzügig auszubauen“, freut sich Bürgermeister Anton Froschauer.    
BEZAHLTE ANZEIGE
Ein Problem sehen und eine Lösung finden, die zu einer Verbesserung der Situation beitragen kann. Das ist die Herangehensweise, wie man es in der Stadt Perg anlegt, wenn man sich um ein gesellschaftliches Thema annehmen will. Die frühere Stadträtin Erika Muhr hat 2005 gemeinsam mit dem damaligen Obmann des Kulturausschusses und heutigen Bürgermeister Anton Froschauer „PERGliest“ ins Leben gerufen und die ersten Lesungen organisiert. Inzwischen ist aus dieser Initiative eine über die Grenzen des Bezirks hinaus bekannte Kulturinstitution geworden.    
BEZAHLTE ANZEIGE
In dem zweigeschoßigen Kindergarten finden vier Krabbelstuben und sieben Kindergartengruppen Platz. Das neue Gebäude soll den ältesten Kindergarten der Stadt, den Kindergarten in der Friedhofstraße, ersetzen. 
BEZAHLTE ANZEIGE
Die Stadtgemeinde Perg hat in den letzten Wochen mehrere Spielplätze im Stadtgebiet erneuert und mit neuen Spielgeräten ausgestattet. 
BEZAHLTE ANZEIGE
Der Bankjob im Wandel: Judith Brandstetter, Personalmanagerin der Raiffeisenbank Perg, im Interview.     
BEZAHLTE ANZEIGE
Immer wenn ich in der Hödlmayr- Firmenzentrale in Schwertberg ankomme, denke ich ... ... was heute wohl wieder Spannendes passiert? An meinem Job mag ich ... ... gestalten zu können und andere Menschen in ihrem Potenzial zu fördern. An Hödlmayr als Arbeitgeber schätze ich ... ... die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen einzubringen.