Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige
Leonding Lebt!
Linz
Am letzten Ferienwochenende wird das Stadtzentrum endlich wieder zum Vergnügungspark mit Ringelspielen, Karussells und Attraktionen für die ganze Familie. Die Leondinger Vereine, Marktfahrer, wie die Schaustellerfamilie Schlader, und Wirte werden die Besucherinnen und Besucher mit Kulinarischem verwöhnen.
Linz
Das Programm für Freitag, 10. September: Ab 13 Uhr Kirtag Stadtplatz, Mayrhansenstraße, Michaelsbergstraße, Michaelipark 14.30 Uhr Kinder’s Soundkistn, Mayrhansenstraße
Linz
Leonding ist für mich ... das Idealbild einer Stadt, die Moderne und Tradition verbindet.Für die Zukunft wünsche ich mir für Leonding ... dass wir weiter auf unsere Wurzeln achten, uns aber auch die Neugierde für Neues behalten.
BEZAHLTE ANZEIGE
DEN BESTEN PLATZ FÜR IHRE PERSÖNLICHE FEIER JETZT MIETEN.Der „Schoffpau‘r“ zählt zu den ältesten Wirtshäusern in Oberösterreich. Ein Juwel, dessen Geschichte und Tradition die Menschen bis heute begeistern.
BEZAHLTE ANZEIGE
Viele Leondinger lieben ihre vierbeinigen Freunde. So wie Lisa Pratscher. „Das Miteinander von Hund und Mensch richtig zu verstehen und zu fördern, ist essenziell“, meint die engagierte Hundetrainerin. Lernen und Verstehen fördert die Intelligenz und erhöht die Merkfähigkeit eines Hundes. Genau diese Bedürfnisse gilt es mit viel Zuwendung und Verständnis zu pflegen, sodass Hund und Besitzer miteinander glücklich sein können.„Jeder Hund hat ganz eigene Charakterzüge und damit auch unterschiedliche Bedürfnisse. Deshalb gilt es, auf jede Hunderasse individuell einzugehen“, weiß Pratscher.
BEZAHLTE ANZEIGE
Seit März hat die Leondinger Traditionskonditorei Schwarz wieder für seine Gäste geöffnet und wartet seitdem mit spannenden Neuerungen auf. „Wir haben die Zeit des Lockdowns genützt und alles auf Dinkel umgestellt und den Gastgarten umgestaltet“, erzählt Inhaberin Sabine Schwarz. Der gemütliche Gastgarten lädt wieder Gäste zum Genießen der feinen Mehlspeisen und zum Chillen ein. Das lauschige Platzerl mitten in Leonding zählt wohl zu den schönsten des Landes.
BEZAHLTE ANZEIGE
36 Jahre G. KlampferEin stetiges, gesundes Wachstum sowie der visionäre Weg, der vom Firmengründer – Gerhard Klampfer – von Beginn an eingeschlagen wurde, führte nicht nur dazu, dass heute rund 270 Mitarbeiter einen krisensicheren Arbeitsplatz haben, sondern auch zu einer Erweiterung des Klampfer Leistungsportfolios. So entwickelte sich das Unternehmen in den letzten Jahrzehnten zu einem weltweiten Komplettanbieter für technische Gebäudeausrüstungen im Bereich Elektro- und Haustechnikanlagen für Industrie und Gewerbe. Der gelebte Teamspirit, gepaart mit höchster Flexibilität und der erfolgreichen Koordination der Niederlassungen, ermöglicht es dem Unternehmen schließlich schnell und professionell auf alle individuellen Kundenbedürfnisse eingehen zu können! „Geht nicht, gibt’s nicht“ – dafür steht G. Klampfer.
BEZAHLTE ANZEIGE
Diesen Herbst fand die erste Veranstaltung bereits Anfang September statt. Statt einem Vortrag gab es ein Kabarett von Isabella Woldrich.Hier gibt’s die KartenKarten sind im Bürgerservice und an der Abendkassa erhältlich. Preise im Vorverkauf drei Euro und an der Abendkasse fünf Euro, ermäßigter Preis drei Euro. Einlass ab 18.15 Uhr, Beginn jeweils um 19 Uhr im Stadtsaal/Rathaus. Bitte den 3G-Nachweis nicht vergessen! Die nächsten Termine:
BEZAHLTE ANZEIGE
Angelo la Ruffa bietet in seinen Restaurants echte italienische Küche, kombiniert mit Herzlichkeit, Lebensfreude und dem typischem Flair, das wir alle an Italien so lieben.Himmlisch italienischSchon das Ambiente gibt sich authentisch: weiße Kacheln mit Sprüchen direkt aus Italien, ein Himmel voller Prosciutto und ein riesiger Pizza-Ofen, dessen Anblick schon Lust aufs Genießen macht.
BEZAHLTE ANZEIGE
Die Menschen in Leonding machen die Stadt so besonders, das zeigen auch die Beiträge auf der Webseite blog.leonding.at.
BEZAHLTE ANZEIGE
Neben der erfolgreichen Markenarbeit schlägt das Herz von SERY* Brand Communications in Leonding auch für Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Mit zahlreichen CO2-reduzierenden Maßnahmen stellt sich die Agentur der großen Herausforderung unserer Zeit. Auf dem Dach und der Fassade des Betriebs sorgt eine 100 m2 große Photovoltaik-Anlage für eine konsequente Versorgung mit Eigenstrom. Eine ausgeklügelte Luft-Wasser-Wärmepumpe und funktionale Beschattung ermöglichen ein stets angenehmes Raumklima, während die Stromtankstelle am Parkplatz der Agentur in der Rulinger Straße 155 die nötige Power für die E-Firmenwagen bereithält.
BEZAHLTE ANZEIGE
Wir Kinder haben Rechte! Workshop und Ausstellungsbesuch 
BEZAHLTE ANZEIGE
Das Interesse für gutes Sehen liegt in der Familie. Die Großmutter von Reinhard Jagsch war bereits Ärztin in Leonding. Seit rund 20 Jahren arbeitet er in der väterlichen Augenarztpraxis mit und konnte im Zuge dessen wertvolle Praxiserfahrungen sammeln. „Dadurch war es mir möglich, ein medizinisches Hintergrundwissen zu sammeln, das mir bei der Beratung meiner Kundinnen und Kunden sehr hilfreich ist“, weiß Reinhard Jagsch seine langjährige Tätigkeit in der Ordination des Vaters zu schätzen. Für ihn ist es das Wichtigste, dass Kundinnen und Kunden mit ihrem Sehbehelf absolut zufrieden sind.
BEZAHLTE ANZEIGE
Heimspiel in der 44er Galerie Zehn Künstlerinnen und Künstler gehen in dieser Gemeinschaftsausstellung nicht nur ihren heimatlichen Wurzeln oder Hintergründen in Leonding nach.
BEZAHLTE ANZEIGE
Laut einer aktuellen Erhebung des Beratungsunternehmens EY würden mehr als die Hälfte aller Beschäftigten ihren Job kündigen, wenn ihnen künftig, speziell nach den Erfahrungen der vergangenen Monate, keine flexiblen Arbeitsmöglichkeiten geboten werden. Im Kampf um die besten Talente zeigt sich nun deutlich wie nie, ob Aspekte wie Work-Life-Balance, Vertrauenskultur oder das Eingehen auf Mitarbeiter-Innen-Bedürfnisse reine Marketing-Versprechen sind oder in den Betrieben wirklich gelebt werden. Bei unit-IT, einem Tochterunternehmen des global agierenden IT-Unternehmens Atos, werden diese gelebt! Das ist auch der Grund, weshalb unit-IT so gut durch die Pandemie gekommen ist.Aufgrund intensiver Bemühungen um das Wohl seiner MitarbeiterInnen hat das Unternehmen zudem trotz IT-Fachkräftemangels eine geringere Fluktuation als andere Firmen. Ganz verschont vom Fachkräftemangel bleibt das Unternehmen – vor allem aufgrund seines kontinuierlichen Wachstums – nicht. Dies liegt aber auch daran, dass es zu wenige Personen mit einer entsprechenden Ausbildung gibt. unit-IT arbeitet daher seit Längerem daran, dem Mangel entgegenzuwirken, etwa indem mit Schulen wie der HTL Leonding sowie Hochschulen kooperiert wird und auch Werkstudierende und Praktikant-Innen eingestellt werden, um junge Menschen frühzeitig für eine Laufbahn in der Zukunftsbranche Nummer eins zu motivieren.unit-IT unter den Top-3-Arbeitgebern Österreichs
BEZAHLTE ANZEIGE
Zwei Motoren für den elektrischen Dualmotor Allradantrieb: Der ID.4 GTX hat je eine E-Maschine an Hinter- und Vorderachse. Sie leisten gemeinsam maximal 220 kW (299 PS) und können als elektrischer Dualmotor Allradantrieb zusammenarbeiten. Diese Technik bietet hohe Fahrstabilität und große Leistungsreserven, kurz mehr Fahrspaß. Bei moderater Fahrweise leistet der E-Motor im Heck aufgrund seiner Vorteile bei Wirkungsgrad und Traktion den Antrieb alleine. Wenn der Fahrer mehr Leistung anfordert, als der Heckmotor aufbringen kann, wird die E-Maschine an der Vorderachse innerhalb weniger Hundertstelsekunden zugeschaltet. Auch die Effizienzverteilung und die Regelung der Fahrdynamik spielen hier entscheidende Rollen. Wenn die Fahrsituation es verlangt, zum Beispiel bei schneller Kurvenfahrt oder glattem Untergrund, unterstützt der Dualmotor Allradantrieb mit seiner vollvariablen Kraftverteilung.
BEZAHLTE ANZEIGE
Sobald es nach den heißen Sommertagen wieder kühler wird, sehnt man sich danach, noch einmal die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Dafür wird der Garten in den herrlichen luftigen und gemütlichen Lebensraum für die Familie verwandelt. Wichtig dafür ist auch der ideale Sonnenschutz und die richtigen zusätzlichen Features.
BEZAHLTE ANZEIGE
Das breite Aufgabenspektrum spiegelt sich in vielfältigen Berufsbildern und Karrierechancen wider. Die Bandbreite reicht von Aufgaben in der allgemeinen Verwaltung bis zu Tätigkeiten im technischen und pädagogischen Bereich. „Wir sehen uns als soziale Arbeitgeberin mit motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem gemeinsamen Ziel, serviceorientiert zu handeln und die Stadtgemeinde weiterzuentwickeln. Zu unseren Stärken zählen vielfältige Aufgabengebiete und die damit verbundenen Kompetenzen“, sagt die Leiterin des Personalmanagements der Stadt, Edith Frisch. „Das abwechslungsreiche Aus- und Weiterbildungsangebot kommt auch unseren Lehrlingen zugute, die derzeit in drei unterschiedlichen Lehrberufen ausgebildet werden“, so Frisch.
BEZAHLTE ANZEIGE
Dabei kooperiert die Stadt Leonding mit den Gemeinden Wilhering und Kirchberg-Thening. „Zentrales Ziel ist die langfristige Versorgung mit erneuerbarer Energie und sich dadurch unabhängig von fossilen Energiequellen zu machen“, betont die Geschäftsführerin der Agentur für Standort und Wirtschaft, Susanne Steckerl.Aktuell erarbeitet der KEM-Manager Josef Fürnhammer das Umsetzungskonzept mit zehn Maßnahmen, die in den Folgejahren in der Region umgesetzt werden.Erste Maßnahmen sichtbarPV-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden: Alle drei KEM-Gemeinden planen, auf allen für PV-Anlagen tauglichen und öffentlichen Gebäude nach und nach PV-Anlagen zu installieren.
BEZAHLTE ANZEIGE
Die Wetterkapriolen der vergangenen Wochen haben uns gezeigt, wie wichtig es, ist einen verlässlichen Partner für Hagelschäden an Ihrem Auto zu haben. Lucky Car konnte in den vergangenen Jahren durch professionellen Service und Know-how zu fairen Preisen österreichweit Tausende Kunden davon überzeugen.Vor allem mit der unkomplizierten Terminvereinbarung. Einfach ohne Termin vorbeikommen und Lucky Car kümmert sich um alles Weitere. Von der Abwicklung mit der Versicherungen bis hin zur Aufrechterhaltung der Kundenmobilität, denn ein Kundenfahrzeug für die Dauer der Reparatur steht bereit. Also ein Rundum-Wohlfühl- und Sorglospaket von Lucky Car.
BEZAHLTE ANZEIGE
Mein Lieblingsplatz in Leonding ist … bei mir zu Hause. Das Besondere an Leonding ist für mich … die Vielfalt der Vereine und natürlich die Vielfalt der Menschen.Besonders spannend an meinem Ressort Soziales, Wohnen, Senioren und Integration ist ... der Kontakt mit den Menschen, zum Beispiel bei Gratulationsbesuchen oder bei verschiedenen Veranstaltungen. Ich mag es, Projekte umzusetzen und somit Leonding aktiv mitzugestalten.