Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Neuauflage der Kleinwagen-Ikone

Fotos: MINI

17.03.2021

MINI 3-Türer, MINI 5-Türer und MINI Cabrio lassen sich nun noch gezielter individualisieren


Der von Sir Alec Issigonis gezeichnete MINI, der im Jahr 1959 erstmals die automobile Bühne betrat, ist ein absoluter Klassiker – nicht zuletzt, weil der kleine Brite stets ungemein fortschrittlich war. Und flott. Das gilt natürlich auch für die aktuelle Neuauflage.

Der MINI 3-Türer, der MINI 5-Türer und das MINI Cabriolet fahren mit reduzierter Formensprache, frischen Akzenten im Innenraum, neuen Komfort-Optionen und einem optimierten Bediensystem in das Modelljahr 2021. Beim jüngsten Update wurden die Stärken des MINI beibehalten – gleichzeitig weist der Premium-Flitzer aber neue, wegweisende Eigenschaften auf.

Der MINI in seiner einzigartigen Bandbreite – in drei Karosserievarianten sowie mit einer Antriebsvielfalt, die vom rein elektrischen MINI Cooper SE bis zu den extrem sportlichen John Cooper Works-Modellen reicht – ist aber immer noch ein Auto für Menschen, die das Fahren an sich spüren wollen. Denn Distanz zum Geschehen auf der Straße ist in einem MINI absolut unmöglich. Man kann den quirligen Briten nach wie vor in die Kurven schmeißen, dass es nur so eine Freude ist. Stichwort: Go-Kart-Feeling. Das ist typisch MINI und auch gut so.

Da sich MINI-Fahrer gerne von der Masse abheben, lassen sich MINI 3-Türer, MINI 5-Türer und MINI Cabrio ab sofort noch gezielter individualisieren.

Dach mit Spezial-Farbverlauf

Bestes Beispiel dafür ist die weltweit einzigartige Dachlackierung: Das neue "Multitone Roof" weist einen durch eine spezielle Lackiertechnik realisierten und vom Windschutzscheibenrahmen bis ins Heck ziehenden Farbverlauf auf. Dazu werden beim Lackierverfahren drei Farbtöne nacheinander aufgetragen. Da dabei geringfügige Abweichungen im Farbmuster auftreten, wird jeder MINI mit Multitone Roof zu einem echten Unikat.

Apropos Design und Einzigartigkeit: Serienmäßig für alle MINI-Modelle sind ab sofort die charakteristischen Heckleuchten im Union-Jack-Design. Ebenso stets an Bord sind die LED-Scheinwerfer. Damit ist die helle und gleichmäßige Ausleuchtung der Fahrbahn garantiert.

Maximaler Fahrspaß, minimaler Verbrauch: Das ist das Motto bei den höchst effizienten Antrieben. Die Leistungsspanne der Drei- und Vierzylinder-Benziner reicht von 75 bis 231 PS. Alle Motoren erfüllen klarerweise die strenge Abgasnorm Euro 6d.

Der vollelektrische MINI Cooper SE leistet 184 PS und schafft eine Reichweite von bis zu 234 Kilometer (nach WLTP-Norm).

Höglinger Denzel

Neuauflage der Kleinwagen-Ikone Image 4

4020 Linz
Estermannstraße 4
Tel. 0732 / 79 8 03-0
www.hoeglinger.bmw.at