Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Spannende Ideen für Steyr

Visionen für die Stadt (Kainrath)

25.02.2021

    


Im Jänner fand das 7. Jahrestreffen von Smart Innovation Steyr statt – in diesem Jahr virtuell. Zirka 50 Teilnehmer verfolgten via Zoom die Neuigkeiten aus dem Netzwerk und diskutierten über die zukünftige Entwicklung der Region Steyr. Im Fokus standen die Themen: „Regionaler Marktplatz“, „Neue (digitale) Arbeitsformen“, „Industrielle Zukunft“ und „Nachhaltige Region“. Bis zum 20. Mai sind Menschen jeden Alters eingeladen, sich mit ihren Ideen und ihrer Stimme an der Diskussion zur Zukunftsgestaltung der Region Steyr zu beteiligen. Unter dem Motto „Mitgestalten statt wünschen“ können auf www.zukunftsregion-steyr.at Ideen gepostet, gevotet und kommentiert werden. Für die besten Ideen winkt eine Prämierung.
     

Auch Vizebürgermeister Markus Vogl unterstützt die Zukunftsregion Steyr: „Die Menschen der Region sind Impulsgeber mit vielen guten Ideen. Durch unser Netzwerk wollen wir unterstützen, diese auch zu realisieren“, ist der Vereinsvorsitzende des FAZAT Steyr überzeugt. Mit dem Projekt Steyr 2030 wurde das seitens Fazat ja schon sehr erfolgreich vorgelebt.