Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Spannende Rezepte für Weihnachten

Walnusskekse mit Walnussmehl Foto: Genusseck

19.11.2021

Hannes Templ vom „Genusseck gscheit und guad“ gibt kulinarische Tipps zur Zubereitung


In der Vorweihnachtszeit herrscht in vielen Küchen Hochbetrieb. Denn es ist ein lieb gewordener Brauch in Familien, gemeinsam Kekse zu backen. Besonders spannend ist es, neue Rezepte auszuprobieren. Hannes Templ vom SB-Hofladen „Genusseck gscheit und guad“ in der Gründberg-Siedlung in Sierning hat dabei einen originellen Tipp: Nusskekse mit Walnussmehl.
  

Heiße Aronia Foto: Genusseck
Heiße Aronia Foto: Genusseck

Dafür werden 100 Gramm Walnussmehl, 350 Gramm Weizenmehl, 50 Gramm Speisestärke, zwei Teelöffel Backpulver, 250 Gramm Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, drei Eier, 250 Gramm Butter und 200 Gramm Walnüsse benötigt.

Und so werden die köstlichen Kekse zubereitet: Mehl, Stärke und Backpulver mischen und in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Zucker, Vanillezucker und Eier hineingeben. Dies wird gemeinsam verrührt. Danach die Butter und die Walnusskerne dazugeben und verkneten. Ca. 2,5 Zentimeter Teigrollen fertigen und eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Danach in ca. ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden und auf das Backpapier legen und bei 180 Grad Umluft ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Heiße Aronia

Ein besonders gesundes und wohlmundendes Getränk für kalte Wintertage ist ein heißes Mischgetränk auf Basis der Aronia-Beere. Dieses wird zubereitet, indem 0,25 Liter heißes Wasser mit einem Teelöffel Honig, zwei Stamperl (4 cl) Aroniasaft, zwei Esslöffel Orangensaft angereichert und eventuell mit Zimt und Ingwer verfeinern wird. Wohl bekomm’s!