Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Tischtennis-Bundesliga im Ort

Dietachs Damen spielen in der Tischtennis-Bundesliga. (Marktgemeinde)

7.04.2021

Dietach freut sich über die neue Stocksporthalle, sanierte Tennisplätze und die Bewegungsarena


Der Stocksport in Dietach gewinnt an Bedeutung. Das lang gehegte Ziel die Stockbahnen zu überdachen, wurde im Mai 2020 mit dem Bau der Stocksporthalle realisiert. Es wurde eine Halle aus Holzkonstruktion auf Betonfundamenten errichtet. Die Kosten beliefen sich auf 277.272 Euro. Der Vereinsvorstand bringt Eigenmittel in Höhe von zehn Prozent ein.
          

Im Frühjahr 2020 konnte die Sanierung des Tennisplatzes abgeschlossen werden. Es wurden hier mit Gesamtkosten von 93.978 Euro alle vier Plätze saniert und auch eine Bewässerungsanlage eingebaut. Durch die gute Jugendarbeit und die engagierten Mitglieder des Vereins steht mit der Sanierung des Clubhauses schon das nächste Vorhaben an.

Die Bewegungsarena Steyr- Dietach wurde im Frühjahr 2020 fertiggestellt. Dabei ist ein Projekt über die Stadt-Umlandkooperation gelungen, das bei den Stadtgut-Teichen errichtet wurde und für alle frei zugänglich ist. Finanziert wurde dieses Projekt durch die Stadt Steyr, die Gemeinde Dietach und Fördermittel.

Das fünf Millionen Euro teure und ausfinanzierte Kultur- und Begegnungszentrum beherbergt unter anderem das Musikheim. 70 Musiker proben hier unter den besten Bedingungen. Der Musikverein ist bei den Wertungsspielen einer der Besten im Bezirk. Auch die Tischtennisspieler finden in der Halle mit Sportbodenbelag die besten Bedingungen. Die Damenmannschaft spielt sogar in der Bundesliga.