Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Übungen für Körper, Geist und Seele

Gabriele Pesl bietet Wanderyoga im Salzkammergut an. Foto: phillippveronika

19.03.2021

Verschiedene Bewegungs- & Entspannungsangebote bietet die frischgebackene Buchautorin Gabriele Pesl aus St. Georgen an


Ein soeben erschienenes Wohlfühlbuch mit gut 200 Seiten lädt ein zum Innehalten und Bewegen, gibt Impulse, Anregungen, Gedankenanstöße und ist voller Poesie und Impressionen für eine Auszeit. Gabriele Pesl aus St. Georgen im Attergau hat diese „Auszeit – Wohlfühlen kauma guat im Salzkammergut“ geschrieben. Was hat sie dazu bewegt, ein Buch zu schreiben? „Ich bin seit 1985 im Wohlfühlbereich tätig. Daher war es mir ein großes Anliegen, meine jahrelangen Erfahrungen zu vertiefen und niederzuschreiben“, erklärt Gabriele Pesl.
   

Herzog

Ihre Motivation ist mitzuteilen, dass man durch Kleinigkeiten großes bewirken kann: „Sei es durch eine Geste oder eine Übung für Körper, Geist und Seele. Eine Auszeit für sich selbst. Damit der Humor, die Liebe und Leidenschaft für die schönen Dinge im Leben bleiben und wir immer wieder auf Suche gehen.“

Gabriele Pesl

Im Wohlfühlbuch gibt Gabriele Pesl jede Menge Tipps dafür: „Stellen Sie sich Ihre ganz besonderen Wohlfühl-Einheiten individuell zusammen. Gestalten Sie diese Einheiten nach ihren Wünschen – sei es alleine, mit der Familie, mit Freunden, ganz nach Lust, Zeit und Laune und wo immer Sie möchten, ob im Freien, im Wald oder in Wohlfühlräumen. Nach Wunsch komme ich auch gerne zu Ihnen.“ Die Anregungen sind so dargestellt, dass man sie gut nachmachen kann. Die Ausführung, die Zeit und die Wiederholungen bestimmt man dabei selbst.

Übungsbeispiel richtig atmen

Die folgende Übung lehrt , sich wieder auf unseren Atem zu konzentrieren, ihn zu verbessern und zu vertiefen.

„Lege dich auf deinen Lieblingsplatz, mach es dir gemütlich, deck dich zu. Mach deine Reise in und mit deinem Körper, so wie du es genau heute für dich brauchst. Stelle dir eine helle Farbe dazu vor und eine schöne Umgebung. Fühle dich geborgen und eins mit dir und deinem Umfeld. Freue dich für die Zeit, die du dir nun gibst. Bring ein Lächeln auf dein Gesicht. Richte dich noch mal so ein, dass du für eine Weile so liegen bleiben kannst.

Gerade erschienen: das Wohlfühlbuch von Gabriele Pesl Foto: G. Pesl
Gerade erschienen: das Wohlfühlbuch von Gabriele Pesl Foto: G. Pesl

Beginne mit deinem Kopf und deinem Gesicht. Gehe jeden Zentimeter dabei durch. Spüre deinen Haaransatz bis in die Spitzen, den Scheitel bis zum höchsten Scheitelpunkt. Die Ohren, Ohrläppchen, Ohr-Außenseite, Ohrmuschel, Wangen, Wangenknochen, Schläfen, Stirn, Augenbrauen, zwischen den Augenbrauen, Augenbrauenhärchen, Nase, Nasenspitze, Nasenflügel, Nasenhärchen, Naseninnenwand, Nasenaußenwand, das Ein- und Ausatmen durch die Nase.

Spüre deinen Atemfluss: Wie lang ist das Einatmen? Wie lang ist das Ausatmen? Wie tief ist das Einatmen? Wie tief ist das Ausatmen?

Spüre den Atemweg von der Nase durch den Hals, weiter hinters Brustbein in die Rippenbögen. Weite deine Zwischenrippenmuskeln, bewege die Rippen in die Breite. Mach das ein paar Atemzüge lang. Lege deine Hände auf die Bauchdecke und spüre wie sie sich durch das Atmen mitbewegt.“

So viele Möglichkeiten und Veranstaltungen

Pilates, Yoga, Yogalates, Wirbelsäulengymnastik, meditative Wanderungen, Massagen, Körperwahrnehmung-Achtsamkeitstraining, Cranio Sacral, Ayurveda, Tanz, Wohlfühl-Lesungen, Wanderyoga zu jeder Jahreszeit und auch bei Sonnenaufgang wie -untergang (sunset und sunrise), Kinderyoga, Yoga am Schiff oder am Stand up Paddle.

Die Veranstaltungen finden bei Schönwetter draußen statt. Bei schlechtem Wetter wird selbstverständlich ein Alternativprogramm unter Dach durchgeführt.

Auf Wunsch wird das Angebot auch individuell und kindgerecht auf bereitet und ist ab einer Person und ab einer Einheit sowie auch an Sonn- und Feiertagen möglich.

Das inspirierendes Wohlfühlbuch ist im Eigenverlag erschienen und in der Sisterly Boutique in St. Georgen im Attergau sowie auf der Homepage zum Bestellen erhältlich unter: www.gabriele-pesl.at