Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Wo Lehrlinge vorbildhaft im Unternehmen integriert sind

Elektro Kammerhofer blickt bei der Lehrlingsausbildung über den Tellerrand hinaus. Foto: privat

11.11.2021

Aktive Unterstützung und gezielte Förderung des Nachwuchses: Elektro Kammerhofer ist mit dem „i n e o“-Siegel ausgezeichnet


Das Steyrer Traditionsunternehmen Elektro Kammerhofer ist mit dem ,,i n e o“-Siegel der Wirtschaftskammer Oberösterreich ausgezeichnet. Das bedeutet, dass Elektro Kammerhofer seine Lehrlinge vorbildhaft in das Unternehmen integriert. 
    

Durch den Einsatz fortschrittlicher Lerntechniken, Maschinen, Werkzeuge und Lernbehelfe unterstützen die Verantwortlichen den Erfolg der Auszubildenden aktiv. Dieser Erfolg zeigt sich auch darin, dass ehemalige Lehrlinge in der Geschäftsführung tätig sind und wichtige Schlüsselpositionen des Unternehmens bekleiden.

„Wir handeln engagiert, sind offen für Neues und blicken beim Thema Lehrlingsausbildung auch mal über den Tellerrand“, sagt Geschäftsführer Andreas Flath.

Mit Teamwork zum gemeinsamen Erfolg Foto: privat
Mit Teamwork zum gemeinsamen Erfolg Foto: privat

Unterschiedliche Lehrberufe und viele Chancen

Aufgrund des umfangreichen Leistungsangebots von Elektro Kammerhofer bildet das Unternehmen Lehrlinge in den Bereichen Elektrotechnik, Elektro- und Gebäudetechnik, Installations- und Gebäudetechnik sowie Elektro- und Elektronikberatung aus.

Die Leistung der Lehrlinge wird belohnt: „Es gibt Prämien bei gutem Berufsschulzeugnis, sehr gute Verdienstmöglichkeiten und ausgezeichnete Karrierechancen“, so Flath. Bei gezeigter Reisebereitschaft sei es möglich, ganz Österreich zu entdecken. „Unabhängig von Geschlecht, kulturellem Hintergrund oder einer möglichen Beeinträchtigung: Entdecke deine Stärken!“, ruft Andreas Flath die jungen Leute auf.

Mehr zum Unternehmen findet man auf www.kammerhofer.at.