Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Amstettner Weihnachtswelt eröffnet

Das Areal wurde liebevoll dekoriert und beleuchtet. Foto: (Schwarz-Koenig)

19.11.2021

Der Markt findet vom 19. November bis 23. Dezember auf dem Amstettner Hauptplatz statt


Der Amstettner Weihnachtswald soll wie geplant vom 19. November bis zum 23. Dezember stattfinden. Die Vorbereitungen liefen zu Druckbeginn dieser Ausgabe auf Hochtouren. Ein umfassendes Sicherheitskonzept und Kontrollen sollen einen unbeschwerten Marktbesuch ermöglichen.

Am Amstettner Hauptplatz waren die Aufbauarbeiten für den Weihnachtsmarkt schon voll im Gang, soll der „Weihnachtswald“ doch bereits heute, 19. November, eröffnet werden. Die Besucher können sich auf ein liebevoll dekoriertes Areal und eine stimmungsvolle Beleuchtung freuen. Nach der letztjährigen Pause werden heuer auch die Gastrohütten und ein feines Rahmenprogramm mit musikalischen Akzenten zurückkehren. Auch die Aktion „Wunschbaum“ vom kidsnest Kinderschutzzentrum Amstetten ist in diesem Jahr wieder vertreten.

Bürgermeister Christian Haberhauer freut sich über das Angebot in der Innenstadt: „Der Adventmarkt geht heuer natürlich mit einem entsprechenden Aufwand einher. Wir unternehmen aber alles Mögliche, um den Amstettnern und unseren Gästen einen stimmungsvollen und sicheren Advent in unserer Stadt zu ermöglichen.“

Als Veranstalter hat das Stadtmarketing Amstetten die Entwicklung der Lage ständig im Blick: „Das Marktareal wird eingegrenzt und beim Eingangsportal wird es aus heutiger Sicht 2-G-Kontrollen geben. Darüber hinaus wurde ein umfassendes Sicherheitskonzept erarbeitet“, erläutert der Stadtmarketing-Geschäftsführer Georg Trimmel.