Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Lehre am Puls der Zeit

Bei Scheuch lernst du in deiner Lehre zum Metalltechniker auch den Umgang mit dem Schweißroboter. Foto: Scheuch

12.11.2021

Motivierte Ausbilder schulen und betreuen im neuen Scheuch-Ausbildungszentrum „Stage blue“ in Aurolzmünster jährlich 19 neue Lehrlinge.


Insgesamt nutzen 59 Personen alle Vorteile einer modernen Ausbildung mit dem VIP-Ausbildungsticket von Scheuch. Seit 2020 auch bei Scheuch LIGNO in Mehrnbach. 
  

Scheuch Group

Talentförderung

„Die Jugendlichen profitieren bei Scheuch von einer vielfältigen Ausbildung. Dabei zählen Teambildung, spezieller Fachkundeunterricht und hausinterne Schulungen in den Berufsschulfächern zum Standardprogramm. Auch mit regelmäßigen externen Trainings, Seminaren und Projekten stärken wir die Lehrlinge für besondere Herausforderungen und geben ihnen wichtige Inputs zur Persönlichkeitsentwicklung. Neben den fachlichen Inhalten legen wir auch Wert darauf, die Talente jedes Einzelnen zu fördern und Vorlieben zu berücksichtigen“, so Bernhard Urwanisch, Lehrlingsausbilder bei Scheuch.

Fill Gesellschaft m.b.H.

Hightech-Lehre

Die Scheuch VIP-Ausbildung bietet mehr: Praxis am Puls der Zeit, die für die digitale Zukunft rüstet. Für IT-Berufe und Konstrukteure ist die Digitalisierung eine Selbstverständlichkeit. Zunehmend wird nun bei der Lehrlingsausbildung der Fokus auch bei den Basisaufgaben auf die Qualifizierung für eine computergestützte Arbeitswelt gelegt. Tablet-unterstützte Arbeitsstationen, Schweißroboter und modernste Drehmaschinen stehen in der „Stage blue“ für die Schwerpunkte Metall, Maschinen- und Stahlbautechnik sowie Zerspanungstechnik nicht still. 2020 wurde auch im Bereich der Elektrotechnik investiert. Die Elektrotechnik-Lehrlinge stecken an modernen Laborboards komplexe Stromkreisläufe, simulieren Schaltungen und bauen Steuerungen. Eine Hightech-Ausbildung, die Zukunftsperspektiven eröffnet.

Reiter Innviertler Fleischwaren KG

Zukunftssicher in eine saubere Welt

Seit mehr als einem halben Jahrhundert arbeitet Scheuch an der Senkung von Feinstaub- und Schadstoffemissionen im industriellen Sektor. Heute gilt der Familienbetrieb mit über 1300 Mitarbeitern und Niederlassungen auf der ganzen Welt als international führendes Technologieunternehmen. Die Umwelttechnik-Branche wächst rasant und bietet für Scheuch einen Zukunftsmarkt, der wohl niemals versiegen wird und immer neue Chancen eröffnet.

Reiter Innviertler Fleischwaren KG
Milan, begeisterter Maschinenbautechniker-Lehrling bei Scheuch. Foto: Scheuch
Milan, begeisterter Maschinenbautechniker-Lehrling bei Scheuch. Foto: Scheuch

Schnuppern

Im neuen Ausbildungszentrum „Stage blue“ kannst du herausfinden, ob die Scheuch-Welt und die Aufgaben und Tätigkeiten deiner Lehre zu dir passen. Acht verschiedene Lehrberufe stehen zur Auswahl: von Zerspanungstechnik über Elektrotechnik, IT-Systemtechnik, IT-Applikationsentwicklung – Coding, Konstruktion bis hin zur Maschinenbautechnik und noch viele mehr. Scheuch-Lehrlinge und das Ausbilder-Team beraten dich umfangreich. „Wir nehmen uns für jeden Besuch viel Zeit, damit du nachher besser entscheiden kannst, ob du Teil des Teams werden möchtest“, versichert Manfred Kassik, Lehrlingsausbilder.