Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Moderner, sportlicher Luxus in jedem Gelände

Hoher Fahrkomfort und überzeugende Gesamtakustik machen den neuen GLC zu einem tollen Langstreckenbegleiter. Foto: Mercedes

30.06.2022

Mit dem neuen GLC führt Mercedes-Benz eine Erfolgsgeschichte weiter: 2,6 Millionen Kunden weltweit haben sich seit Einführung für ein Modell der beliebten SUV-Baureihe entschieden.

Der neue GLC ist das dynamischste Fahrzeug in der SUV-Familie von Mercedes-Benz. Das zeigt sich bereits auf den ersten Blick im Design mit einzigartigen Proportionen, spannungsvollen Flächen, präzisen Formkanten und einem klar gegliederten, hochwertigen Interieur. Zur Serienausstattung gehört das AVANTGARDE-Exterieur mit Chrompaket inklusive Scheibeneinfassung in Chrom und neuem, nonfunktionalem Unterfahrschutz in Chromoptik. Zu den bestimmenden Design-Highlights gehören die neu gestaltete Front mit Scheinwerfern, die unmittelbar an den Kühlergrill anschließen und die Breite betonen, sowie der neue, serienmäßig enthaltene Kühlergrill, erstmals mit Chromrahmen und einer sportlichen Lamelle in Grau matt inklusive Chromzierteilen.

Die Serienausstattung des neuen GLC wurde innen und außen deutlich aufgewertet. So ist beispielsweise die Ausstattungslinie AVANTGARDE Serie, ebenso beliebte Ausstattungen wie die großen Displays, eine Smartphone-Integration, Wireless Charging oder beheizte Vordersitze. Funktionale Ausstattungen, die häufig zusammen gekauft werden, sind auf Basis des realen Kaufverhaltens in Ausstattungspaketen gebündelt.

 
Konsequent elektrifiziert


Der GLC ist ausschließlich als Hybrid erhältlich: Entweder als Plug-in-Hybrid oder als Mildhybrid mit 48-Volt-Technik. Das Motorenprogramm umfasst Vierzylinderaggregate aus der aktuellen modularen Mercedes-Benz Motorenfamilie FAME (Family of Modular Engines).

Die vier Mild-Hybrid-Aggregate verfügen über einen integrierten Starter-Generator (ISG) der zweiten Generation. Drei weitere Motorvarianten sind Plug-in-Hybrid-Aggregate mit zusätzlicher elektrischer Leistung von 100 kW und einer elektrischen Reichweite von mehr als 100 Kilometern.

Der GLC erhält außerdem den Plugin-Hybridantrieb der vierten Generation. Mit einer elektrischen Antriebsleistung von 100 kW, einem Drehmoment von 440 Nm und einer rein elektrischen Reichweite von mehr als 100 Kilometern (WLTP) können sich Alltagsstrecken größtenteils rein elektrisch zurücklegen lassen.

Wie bisher ist der GLC auch für Fahrten auf rauem Terrain konstruiert. Ein Offroad-Fahrprogramm sowie DSR (Down Hill Speedregulation) gehören zur Serienausstattung. Im Offroad-Betrieb bietet der GLC mit der 360-Grad-Kamera eine „transparente Motorhaube“: So kann der Fahrer Hindernisse wie etwa große Steine oder tiefe Schlaglöcher frühzeitig erkennen