Lade Inhalte...
BEZAHLTE ANZEIGE

Citroën: Leise und leicht unterwegs sein

Eine geballte Ladung Technologie: der Citroën ë-C4 Foto: Citroën

30.01.2024

Verantwortungsbewusst fahren und täglich bares Geld sparen mit den Elektroauto-Modellen. Die Betriebskosten eines Elektrofahrzeugs liegen rund 30 Prozent unter denen eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor.

Ob Limousine, Van oder Nutzfahrzeug, Citroën bietet diese Fahrzeugkategorien auch als batterieelektrische Versionen an. Dabei gilt es, zahlreiche Vorteile von Elektromobilität zu entdecken: ruhiges, geräuscharmes Fahren, sofort verfügbares Drehmoment, keine lokalen CO₂-Emissionen, unbegrenztes Fahren auch bei höheren Schadstoffbelastungen, schnelles Aufladen usw. Eine geballte Ladung Technologie, die schon heute Antworten auf die Fragen von morgen liefert.

Mit einem Elektrofahrzeug kann man täglich bares Geld sparen. Die laufenden Kosten eines Elektrofahrzeugs (außer Strom) sind rund 30 Prozent niedriger als die eines Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor (inklusive Garantieverlängerung, regelmäßige Wartung und Verschleißteile). Die Wartung ist einfacher und die Werkstattbesuche seltener.

Für Privatpersonen:
• Günstigere Stromkosten im Vergleich zu Benzin
• Umweltprämien
• Steuervorteile

Für Gewerbekunden:
• Umweltbonus
• Optimierung der Gesamtbetriebskosten (TCO) 
• Beitrag zur Senkung der CO₂-Emissionen Ihres Fuhrparks
• Vorteile mit dem Höchstbetrag für Abschreibungen

Die Versicherung eines Elektrofahrzeugs kann günstiger sein als die eines vergleichbaren Fahrzeugs mit Verbrennungsmotor.

Citroën verfügt über drei E-Modelle. Der e-C4 bietet leises Fahrvergnügen und ultra-komfortable Advanced-Comfort-Sitze. Modell e-Berlingo Electric ist für aktive Menschen jeden Alters ein idealer Begleiter und der ë-SpaceTourer kommt mit ausreichned Platz- und Laderaum.