Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige

Teil des Teams werden und Gas geben mit einer Lehre bei SKF

Fünf Mädchen und acht Burschen starteten Anfang September erfolgreich ihre Lehre bei SKF Österreich. Foto: SKF

11.11.2021

Wer schon immer davon träumte, an Technologien der Zukunft zu arbeiten, ist bei der Firma SKF in Steyr genau richtig!


Schon gewusst? Die SKF Wälzlager-Technologien tragen in der Formel 1 oder im MotoGP zu mehr Performance bei. Hochgeschwindigkeitszüge werden erst durch SKF so richtig schnell und auch in KTM Bikes fließt SKFKnow- how ein. Aber nicht nur das: Nachhaltige Windenergie wäre ohne Technologien von SKF nicht möglich.

Die Produkte und Technologien von SKF sind in vielen Hightech-Bereichen zu finden. Als Lehrling hat man die Chance, hautnah mit dabei zu sein.
   

SKF Österreich AG

Volle Kraft voraus mit SKF

Die SKF ist mit ihren Produkten und Lösungen breit aufgestellt, das gibt nicht nur dem Unternehmen viele Möglichkeiten, sondern auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Nicht umsonst ist SKF bei Lehrlingen gefragt: Aktuell arbeiten bei SKF in Steyr über 50 Lehrlinge an den Technologien für die „Mobilität der Zukunft“. 13 neue Lehrlinge, fünf Mädchen und acht Burschen, starteten Anfang September hier ihre Karriere. Lehrberufe in folgenden spannenden Bereichen werden bei SKF geboten: Prozesstechnik, Werkstofftechnik, Metalltechnik – Zerspanungstechnik, Metalltechnik – Werkzeugbautechnik und Metalltechnik – Maschinenbautechnik. Neben viel neuem Know-how und besten Zukunftschancen sind es der Teamgeist und der starke Zusammenhalt, die eine Lehre bei SKF so besonders machen.

Zukunftsluft schnuppern

SKF bietet attraktive und zukunftsweisende Lehrberufe. Foto: SKF
SKF bietet attraktive und zukunftsweisende Lehrberufe. Foto: SKF

Schnuppertage in den unterschiedlichen Bereichen, gemeinsame Lehrlingsprogramme sowie Teamevents, kombiniert mit innovativen Projekten, sind wichtige Bestandteile der zukunftsorientierten Lehrlingsausbildung bei SKF Österreich. Und die kann sich sehen lassen: Das Unternehmen wurde bereits mit zahlreichen Innovationspreisen ausgezeichnet und gilt als einer der bedeutendsten und beliebtesten Arbeitgeber in Oberösterreich und darüber hinaus.

Der Mensch steht bei SKF im Mittelpunkt: von den Kunden über die Partner und Lieferanten bis hin zu den Mitarbeitenden und Lehrlingen. Täglich arbeiten mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und über 50 Lehrlinge an den Standorten in Steyr und Judenburg daran, die erfolgreichen innovativen Technologie- und Produktlösungen konsequent weiterzuentwickeln. Denn Mobilität bedeutet Zukunft. Und Zukunft ist jetzt.

Du möchtest gemeinsam mit SKF durchstarten? Dann melde dich, denn die neue Bewerbungsperiode hat bereits begonnen!
  

GLEICH BEWERBEN!

Bewerbungsformular unter www.skf.com/at/career/lehre ausfüllen und bei Schnuppertagen oder persönlichen Gesprächen mit Lehrlingsverantwortlichen oder den Lehrlingen mehr erfahren.

Kontakt:
SKF Österreich AG
Sonja Schwaighofer
07252 / 797-403
sonja.schwaighofer@skf.com