Lade Inhalte...
Bezahlte Anzeige
Hungrig auf echt
Stellen Sie sich vor, sie trainieren wie ein Berserker, wollen ihre Dribblings, Gurkerl und Gustostückerl vorführen und kein einziger Fan applaudiert. Fußballer konnten einem fast ein wenig leid tun, die Stadien waren geschlossen und Zuseher feuerten ihre Mannschaften maximal vor dem Fernseher an.
Vom gemütlichen Genusswandern über einen Schmankerl-Ritt bis hin zu traumhaften Motorradtouren inklusive kulinarischen Versuchungen: Bei diesen kulinarischen Entdecker-Touren wird der traumhaften Landschaft Oberösterreichs noch ein lukullisches Sahnehäubchen aufgesetzt.
Quer durch das Land finden sich Stationen, mit deren Besuch sich der Horizont im Hinblick auf Genuss und Kulinarik auf köstliche, kurzweilige und eindrucksvolle Art und Weise besonders genussvoll erweitern lässt.
BEZAHLTE ANZEIGE
Die Hersteller dieser Produkte haben alle eines gemeinsam: Sie bieten Qualitätsprodukte für Kunden, die Individualität, die Liebe zum Handwerk und den Mut zur Innovation schätzen.
BEZAHLTE ANZEIGE
Kann es sein, dass sich Sokrates (469 bis 399 v. Chr.) irrte? „Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer. Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität. Sie widersprechen ihren Eltern, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer“, wird der griechische Philosoph oft zitiert.
BEZAHLTE ANZEIGE
In Sachen Getränke hat Oberösterreich die Nase ganz weit vorne. Immerhin gibt es in keinem anderen österreichischen Bundesland so viele Brauereien wie hier, ein Mostmuseum lädt neben vielen Mostbauern und Mostschänken zum Entdecken des Kultgetränks ein und Hochprozentiges gibt es bei den heimischen Schnapsbrennern und Destillerien in unzähligen Sorten und Geschmacksrichtungen.
BEZAHLTE ANZEIGE
AUS DEM LINZER FISCHERHÄUSL: BEEF BRISKETS Zutaten für 4 Personen: Fleisch: 1 kg heimischen Rinder Brustkern Für die Sauce: 1 Zwiebel, 20 g frischer Ingwer, 2 Limettenblätter, 1 Stk. Knoblauch, 50 g Ketchup, 50 ml Sojasauce, 0,5 l Cola, 6 cl Whiskey (rauchig,) 1 Stk. Speckschwarte Petersilien-Püree: 800 g mehlige Kartoffeln, 30 g österreichische Butter, 100 ml österreichische Vollmilch, 20 Gramm fein gehackte Petersilie, Salz, Muskat nach Bedarf Balsamico-Reduktion: ¼ Zwiebel, dunkler Balsamico, Zucker, Salz, Butter, 160 g Erdbeeren Außerdem: 160 g Saubohnen